Logo

Blog

Mar

14

Auf Wiedersehen Oracle – Willkommen SQL Server

Manchmal muss man sich von Liebgewonnenem trennen.

  

War Oracle noch vor wenigen Jahren die bevorzugte Datenbank, so ist durch die Microsoftianisierung der Serverumgebungen in KMU heute vorwiegend MS SQL Server anzutreffen. Um den Verwaltungsoverhead für 2 Datenbanksysteme und die Backuparchitektur schlank zu halten, ist eventuell ein Wechsel auf MSSQL für Ihre PTC® Creo Elements/Direct Model Manager Datenbank notwendig.

Vorweg:  

Es besteht kein Grund, Oracle RDBMS nach MSSQL zu migrieren, wenn keine äußeren Zwänge vorliegen.

Voraussetzungen:

Um ihre PTC® Creo Elements/Direct Model Manager von Oracle zu MSSQL zu migrieren, ist zunächst eine Schemamigration in das aktuelle Unicode-Schema angebracht. Sollte Ihre Datenbank erstmalig vor der Version 14.50 installiert worden sein oder ist sie noch von einer ehemaligen Workmanager-Desktop-Installation abgeleitet, so ist sie höchstwahrscheinlich noch nicht im Unicode Zeichensatz.

Schemamigration:

Bei der Schemamigration werden sämtliche Feldinhalte auf das aktuelle Schema gemappt. Datumsangaben, die noch in CHAR oder VARCHAR Feldern sind, werden in UTC gewandelt, Feldinhalte werden in den Unicode Zeichensatz überführt. OSM_VERSION_ID werden (sofern notwendig) befüllt oder auf Plausibilität überprüft.

Zugleich wird die Datenbank einer ausführlichen Konsistenzprüfung unterzogen.

  • Konflikte (SysId Konflikte / Upper / Lowercase / verwaiste Einträge von Files und related Files) werden identifiziert und protokolliert.
  • Basierend auf den Ergebnissen der Konsistenzprüfung werden Korrekturmaßnahmen abgeleitet und umgesetzt. Der Migration nach SQL Server steht nun nichts mehr im Wege.
  • Je nach vorgefundener Konstellation sind die Aufwendungen mehr oder weniger arbeitsintensiv. Eine einfache Migration von aktuellem Oracle Schema auf MSSQL kann bereits in 1-2 Tagen erledigt werden. Migrationen alter Schemata oder solche, die vieler Korrekturen bedürfen, sind entsprechend aufwändiger.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? 

Wir stehen gerne für ein unverbindliches Informationsgespräch zur Verfügung.

Phone: +49 (0)7474 478-60
Fax: +49 89 45678 3870
E-Mail: info@PDSVision.de

Copyright © PDSVision GmbH

Kontakt
+49 7474 478-60